Sommerfest 2018

04.07.2018 00:01
Sommerfest am 01.07.18 
 
Das ganze Schuljahr 2017/18 haben Kinder vom Rosinka e. V. gelernt, Lernspiele gespielt, Tests und Prüfungen abgelegt, Theaterinszenierungen und Feste vorbereitet und vieles vieles mehr.  
Rosinka e. V., der sich seit 2009 auf Russischunterricht für bilinguale Kinder mit zwei Muttersprachen oder Deutsch bzw. Russisch als Muttersprache spezialisiert, fühlt sich heute wie eine große Familie. Manchmal darf sie etwas wild sein, bleibt aber immer gutherzig und hilfsbereit. 
Egal was draußen passiert - unser Miteinander ist immer freundlich und respektvoll. 
Alle Probleme werden zusammen gelöst. Mit gegenseitiger Hilfe stärken wir uns, freuen uns und kümmern uns um jedes "Rosinka"-Kind. 
 
Mit großem Sommerfest auf dem Spielplatz des Kindergartens Pfiffikus in Rheinfelden (Baden) ließ der Rosinka e.V. am 01. Juli 2018 das Schuljahr 2017/18 ausklingen. Über zahlreiches Kommen von Schülern, Lehrern, Eltern, Verwandten und Familienfreunden haben wir uns sehr gefreut. Auch Interessenten hatten eine Möglichkeit mit den Lehrern, der Schulleitung und dem Vorstand auszutauschen und erste Eindrücke zu sammeln. Herzlich begrüßt wurden die Gäste vom Vorstand Rosinka e. V. - der Leiterin des Bildungszentrums Svetlana Morozova, der 1. Vorstandsvorsitzenden Rosinka e. V. Elena Mousko und der Kassiererin Viktoria Groot. 
 
Das Fest wurde mit einer Kinder-Tanzperformance unter Leitung der Tanzpädagogin Maria Stikhina eröffnet. 
Mit Hilfe von Eltern, die einen Riesenbeitrag bei Ausfertigung von traditionellen Tanzkostümen geleistet haben, sind zwei feurige Tanzstücke "Zigeunertanz" und "Bayerischer Tanz" besonders gelungen und  beim Publikum sehr gut angekommen.
 
 
Die Vorstellungen der Englischgruppe unter Leitung von N. Veynblat, Theaterstudio von L. Dreifeld sowie Choreographie-Studio M. Stikhina konnten ebenfalls den wohlverdienten Applaus genießen. Nach der Performance gab es eine leckere Verstärkung. Die Eltern von Rosinka-Kindern haben sich um ein ergiebiges Mittagessen gekümmert und viele schmackhafte Gerichte - Salate, Obst, kalte Vorspeisen und Kuchen - gespendet.  
 
Nach dem Mittagessen haben die Kinder bei spannenden Kunst-, Sport- und Bastelstationen mit viel Freude und Spaß mitgemacht (Angebote L. Usikova, N. Lang, L. Dreifeld, N. Veynblat, E. Nowak, L. Schütz, V. Sokolova). 
Schach und Tischtennisstationen haben ebenfalls viele Anhänger angelockt (V. Jelkin, V. Veynblat).
Ehemalige Rosinka-Schüler haben Mädchen und Jungs in spannende Aktivitäten eingebunden (E. Moroz, M. Maximow).
Mit sechs Händen könnte man das eigene Gesicht zu einem Kunstwerk umwandeln lassen (O. Ignatov, N. Zadorozny, S. Samoylenko).
Viele Preise, die die Kinder bei Durchführung von "Station"-Angeboten gewonnen haben, wurden von der SPK Lörrach-Rheinfelden gespendet. Für die Unterstützung und zahlreiche Sachspenden bedankt sich der Rosinka e. V. sehr.
 
Das eingeladene Theaterstudio RAD hat eine Animation von zwei bekannten russischen Literaturfiguren Neznajka und Znajka präsentiert und das Rosinka-Sommerfest mit seinem lustigen Highlight-Unterhaltungsprogramm abgeschlossen. 
 
 
Nach erfolgreichem Abschluss ist die Zeit "Auf Wiedersehen" zu sagen und in die Sommerferien zu starten. Für diejenigen, die noch nicht wegreisen, beginnt am 7. Juli unser tolles Rosinka-Sommerprogramm. An drei Samstagen im Juli finden unsere Besichtigungen bei der Polizei, Feuerwehr sowie eine kreative Meisterklasse in Malen und Basteln statt. 
Wir freuen uns auf Euch!Sommerfest vom ROSINKA e.V. 2018
 
 
Das ganze Schuljahr 2017/18 haben Kinder vom Rosinka e. V. gelernt, Lernspiele gespielt, Tests und Prüfungen abgelegt, Theaterinszenierungen und Feste vorbereitet und vieles vieles mehr.  
Der Rosinka e. V., der sich seit 2009 auf Russischunterricht für bilinguale Kinder mit zwei Muttersprachen oder Deutsch bzw. Russisch als Muttersprache spezialisiert, fühlt sich heute wie eine große Familie. Manchmal darf sie etwas wild sein aber immer gutherzig und hilfsbereit. 
Egal, was draußen passiert - unser Miteinander ist immer freundlich und respektvoll. 
Alle Probleme werden zusammen gelöst. Mit gegenseitiger Hilfe stärken wir uns, freuen uns und kümmern uns um jedes "Rosinka"-Kind. 
 
Mit dem großen Sommerfest auf dem Pfiffikus-Spielplatz in Rheinfelden (Baden) lies der Rosinka e.V. am 01. Juli 2018 das Schuljahr 2017/18 ausklingeln. Über zahlreiches Kommen von Schülern, Lehrern, Eltern, Verwandten und Familienfreunden haben wir uns sehr gefreut. 
Auch Interessenten hatten eine Möglichkeit mit den Lehrern und der Schulleitung austauschen und erste Eindrücke sammeln. Herzlich begrüßt wurden die Gäste vom Vorstand Rosinka e. V. - der Leiterin des Bildungszentrums Svetlana Morozova, der Vorstandsvorsitzenden Rosinka e. V. Elena Mousko und der Kassiererin Viktoria Groot. 
Das Fest wurde mit einer Kinder-Tanzperformance unter Leitung der Tanzpädagogin Maria Stikhina eröffnet. 
Mit Hilfe von Eltern, die einen Riesenbeitrag bei Ausfertigung von traditionellen Tanzkostümen geleistet haben, sind zwei feurige Tanzstücke "Zigeunertanz" und "Bayerischer Tanz" besonders gelungen und  beim Publikum sehr gut angekommen.
 
Die Vorstellungen der Englischgruppe unter Leitung von N. Veynblat, Theaterstudio von L. Dreifeld sowie Choreographie-Studio M. Stikhina konnten ebenfalls den wohlverdienten Applaus genießen.
Nach der Performance gab es eine leckere Verstärung. Die Eltern von Rosinka-Kindern haben sich um ein ergiebiges Mittagessen gekümmert und viele schmackhafte Gerichte - Salate, Obst, kalte Vorspeisen und Kuchen - spendiert.  
 
Nach dem Mittagessen haben die Kinder bei zahlreichen Kunst-, Sport- und Bastelstationen mitgemacht (L.Usikova, N.Lang, L.Dreifeld, N. Veynblat, E.Nowak, L.Schütz, V.Sokolova). 
Schach und Tischtennisstationen haben ebenfalls zahlreiche Anhänger angelockt (V.Jelkin, V. Veynblat).
Ehemalige Rosinka-Schüler haben Mädchen und Jungs in spannende Aktivitäten eingebunden (E. Moroz, M. Maximow).
Mit sechs Händen könnte man das eigene Gesicht zu einem Kunstwerk umwandeln (O.Ignatov, N.Zadorozny, S.Samoylenko).
Viele Preise, die die Kinder bei Durchführung von "Station"-Angeboten gewonnen haben, wurden von der SPK Lörrach-Rheinfelden gespendet. Für die Unterstützung durch Sachspenden bedankt sich der Rosinka e. V. sehr.
 
Das eingeladene Theaterstudio RAD hat eine Animation mit zwei bekannten russischen Literaturfiguren Neznajka und Znajka präsentiert und das Sommerfest mit seinem lustigen Highlight-Unterhaltungsprogramm abgeschlossen. 
 
Nach erfolgreichem Abschluss ist die Zeit Auf Wiedersehen zu sagen und in die Sommerferien zu starten. Für diejenigen, die noch nicht wegreisen, beginnt ab dem 7. Juli unser tolles Rosinka-Sommerprogramm. An drei Juli-Samstagen finden unsere Besuche bei der Polizei, der Feuerwehr sowie eine kreative Meisterklasse in Malen und Basteln statt. 
Wir freuen uns auf Euch!Sommerfest vom ROSINKA e.V. 2018
 
 
Das ganze Schuljahr 2017/18 haben Kinder vom Rosinka e. V. gelernt, Lernspiele gespielt, Tests und Prüfungen abgelegt, Theaterinszenierungen und Feste vorbereitet und vieles vieles mehr.  
Der Rosinka e. V., der sich seit 2009 auf Russischunterricht für bilinguale Kinder mit zwei Muttersprachen oder Deutsch bzw. Russisch als Muttersprache spezialisiert, fühlt sich heute wie eine große Familie. Manchmal darf sie etwas wild sein aber immer gutherzig und hilfsbereit. 
Egal, was draußen passiert - unser Miteinander ist immer freundlich und respektvoll. 
Alle Probleme werden zusammen gelöst. Mit gegenseitiger Hilfe stärken wir uns, freuen uns und kümmern uns um jedes "Rosinka"-Kind. 
 
Mit dem großen Sommerfest auf dem Pfiffikus-Spielplatz in Rheinfelden (Baden) lies der Rosinka e.V. am 01. Juli 2018 das Schuljahr 2017/18 ausklingeln. Über zahlreiches Kommen von Schülern, Lehrern, Eltern, Verwandten und Familienfreunden haben wir uns sehr gefreut. 
Auch Interessenten hatten eine Möglichkeit mit den Lehrern und der Schulleitung austauschen und erste Eindrücke sammeln. Herzlich begrüßt wurden die Gäste vom Vorstand Rosinka e. V. - der Leiterin des Bildungszentrums Svetlana Morozova, der Vorstandsvorsitzenden Rosinka e. V. Elena Mousko und der Kassiererin Viktoria Groot. 
Das Fest wurde mit einer Kinder-Tanzperformance unter Leitung der Tanzpädagogin Maria Stikhina eröffnet. 
Mit Hilfe von Eltern, die einen Riesenbeitrag bei Ausfertigung von traditionellen Tanzkostümen geleistet haben, sind zwei feurige Tanzstücke "Zigeunertanz" und "Bayerischer Tanz" besonders gelungen und  beim Publikum sehr gut angekommen.
 
Die Vorstellungen der Englischgruppe unter Leitung von N. Veynblat, Theaterstudio von L. Dreifeld sowie Choreographie-Studio M. Stikhina konnten ebenfalls den wohlverdienten Applaus genießen.
Nach der Performance gab es eine leckere Verstärung. Die Eltern von Rosinka-Kindern haben sich um ein ergiebiges Mittagessen gekümmert und viele schmackhafte Gerichte - Salate, Obst, kalte Vorspeisen und Kuchen - spendiert.  
 
Nach dem Mittagessen haben die Kinder bei zahlreichen Kunst-, Sport- und Bastelstationen mitgemacht (L.Usikova, N.Lang, L.Dreifeld, N. Veynblat, E.Nowak, L.Schütz, V.Sokolova). 
Schach und Tischtennisstationen haben ebenfalls zahlreiche Anhänger angelockt (V.Jelkin, V. Veynblat).
Ehemalige Rosinka-Schüler haben Mädchen und Jungs in spannende Aktivitäten eingebunden (E. Moroz, M. Maximow).
Mit sechs Händen könnte man das eigene Gesicht zu einem Kunstwerk umwandeln (O.Ignatov, N.Zadorozny, S.Samoylenko).
Viele Preise, die die Kinder bei Durchführung von "Station"-Angeboten gewonnen haben, wurden von der SPK Lörrach-Rheinfelden gespendet. Für die Unterstützung durch Sachspenden bedankt sich der Rosinka e. V. sehr.
 
Das eingeladene Theaterstudio RAD hat eine Animation mit zwei bekannten russischen Literaturfiguren Neznajka und Znajka präsentiert und das Sommerfest mit seinem lustigen Highlight-Unterhaltungsprogramm abgeschlossen. 
 
Nach erfolgreichem Abschluss ist die Zeit Auf Wiedersehen zu sagen und in die Sommerferien zu starten. Für diejenigen, die noch nicht wegreisen, beginnt ab dem 7. Juli unser tolles Rosinka-Sommerprogramm. An drei Juli-Samstagen finden unsere Besuche bei der Polizei, der Feuerwehr sowie eine kreative Meisterklasse in Malen und Basteln statt. 
Wir freuen uns auf Euch!